Kostenlose elektronische Bibliothek

Die Krankheit Tod - Marguerite Duras

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 10,22
ISBN: 3596270928
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Marguerite Duras

Sie können das Buch Die Krankheit Tod nach kostenloser Registrierung im PDF-Epub-Format herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Krankheit Tod “"'La Maladie de la mort' wäre das, was in Erinnerung bleibt, wenn Sie ein Buch - das es nicht gibt - mit eben diesem Titel gelesen hätten, ein sehr altes Buch, das die Geschichte ausführlich erzählt hätte. Die Spur, die dieses Buch in Ihnen allein und für immer zurückließe, wäre dieser Text. (...) Es kostete viel Mühe, das Buch auf seine knappe Form zu reduzie-ren, auf das, was sich nicht mehr auslöschen ließ. Das Buch müßte auf einmal gelesen werden, ohne jedes Innehalten, es müßte als Ganzes durch den Leser hin-durchgehen, ohne jede Leerstelle, es könnte ihn sogar durch seine spürbare Knappheit verletzen. (Marguerite Duras in einem Gespräch mit Yann An-drea in der Liberation)In einem Gespräch mit Jerome Beaujour: "Ja, es ist schwierig, über die Sexualität zu reden, in der Tat. Die Männer sind nicht Spengler, Schriftsteller, Taxichauffeure, Berufslose oder Journalisten, sie sind vor allem Männer, heterosexuelle oder homosexuelle Männer. Der Unterschied besteht lediglich darin, daß die einen das zugeben, sobald man ihre Bekanntschaft macht, und die anderen etwas später. Man muß die Männer sehr lieben. Sehr, sehr. Sehr lieben, um sie lieben zu können. Sonst ist es nicht möglich, sonst kann man sie nicht ertragen."

...st die Krankheit zum Tode. Im elften Kapitel des Johannesevangeliums wird davon berichtet, dass Jesus den verstorbenen Lazarus von den Toten erweckt ... Franz Schubert: Tödliche Krankheit,unsterbliche Musik ... . Er sagt seinen Jüngern und den Trauernden, dass Lazarus' Krankheit nicht zum Tode sei. Das ist in doppeltem Sinn richtig: Einerseits, weil Christus Lazarus wiedererwecken wird ... Die Frage, was nach dem Tod passiert, beschäftigt die Menschheit schon immer. Eine ganze Reihe von Menschen, die bereits klinisch tot waren, aber wiederbelebt werden konnten, haben geschildert ... Einer von zehn Menschen wel ... Leben im Mittelalter: Der Schwarze Tod - Mittelalter - Geschichte ... ... . Eine ganze Reihe von Menschen, die bereits klinisch tot waren, aber wiederbelebt werden konnten, haben geschildert ... Einer von zehn Menschen weltweit stirbt an den Folgen des Rauchens, etwa am Herzinfarkt oder Schlaganfall. Das erstaunt wenig. Die aktuelle WHO-Liste hält aber auch einige Überraschungen bereit. Die Angst vor dem Tod kann sich darauf beziehen, dass wir einen plötzlichen Tod oder eine schleichende Krankheit verbunden mit starken Schmerzen fürchten. Wir können uns auch ängstigen, dass das Sterben ein schmerzhafter Prozess oder der Tod ein schlimmer Zustand ist. ein Tier zu Tode schinden (so schinden, dass es stirbt) er hat sich zu Tode gestürzt (ist so unglücklich gestürzt, dass er dadurch zu Tode gekommen ist) er wurde zum Tode verurteilt; diese Krankheit führt zum Tod; er ist zu Tode erkrankt (so sehr erkrankt, dass er dabei sterben könnte) Auch bei den Krankheiten variierten die Gefahren in den unterschiedlichen Regionen der Welt stark, erklärte Majid Ezzati vom Imperial College London, der an dem Bericht mitgearbeitet hat. Neben ... Beileidsbekundung zum Tod der Ehefrau. Die Frau starb nach kurzer Krankheit. Lieber Hans-Peter, wir können es kaum fassen, dass Inge nun verstorben ist. Wir wussten von ihrer Krankheit, haben aber nicht im Entferntesten vermutet, dass diese so lebensbedrohlich ist. Umso erschütterter sind wir. Die bekannteste Krankheit die im Mittelalter Verbreitung fand war die Pest, der schwarze Tod (große Pestepidemie: 1347-51 in Europa). Als Ursache der Pest vermutete man im Mittelalter wie auch bei anderen Krankheiten Veränderungen der Luft, giftige Dünste und schlechte Sternenkonstellationen. Das berühmte Pariser Gutachten von 1348 ... Schuberts Tod meldet sich gespenstisch beim Abendessen mit den Brüdern im "Roten Kreuz". "Da er nun am letzten Oktober abends einen Fisch speisen wollte", schreibt Ferdinand, warf er, nachdem er ... "Die Krankheit zum Tode" zeigt ein erstaunliches und packendes Religionsbild des Christentums. Kierkegaards Glaubensverständnis ähnelt einem riesigen Mosaik, dessen Betrachtung aus der absoluten Nähe oftmals schwer zu verstehen ist. Tritt man jedoch einen Schritt zurück, fügen sich die einzelnen Steine zu einem Laut Statistischem Bundesamt ist in Deutschland die Zahl der Todesfälle 2012 im Vergleich zum Vorjahr um zwei Prozent gestiegen. Auffällig ist, dass immer mehr Menschen an einer Infektion sterben. Demnach müssen sich Ärzte und Angehörige an den Willen des Patienten halten, selbst wenn die Krankheit nicht unbedingt zum Tod führt. Patientenverfügungen müssen schriftlich verfasst sein oder in einer ähnlich eindeutigen Art der Aufzeichnung vorliegen - wie beispielsweise als Video. Allerdings kann man in einer Patientenverfügung ... Vor meinem eignen Tod ist mir nicht bang, nur vor dem Tode derer, die mir nah sind. Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind? Allein im Nebel tast ich todentlang und lass mich willig in das Dunkel treibe… Das Gehen schmerzt nicht halb so wie das Bleiben. Der weiß es wohl, dem Gleiches widerfuhr - und die es trugen, mögen mir vergeben....