Kostenlose elektronische Bibliothek

Die Varusschlacht - Alexander Rudow

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 3,58
ISBN: 3955403351
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Alexander Rudow

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Die Varusschlacht Alexander Rudow Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Varusschlacht “"Quinctilius Varus, gib die Legionen zurück!""Fliehen konnte keiner, wenn er es auch noch so gerne wollte", schrieb der römische Historiker Cassius Dio. "Quinctilius Varus, gib die Legionen zurück!" soll Kaiser Augustus ausgerufen haben. Der Sieg des Arminius über Varus im Jahre 9 n. Chr., in der drei Legionen vollständig vernichtet wurden, war ein Schock für die erfolgsverwöhnten Römer, der ihre Politik rechts des Rheins nachhaltig beeinflusste.Der Leser erfährt alles Wesentliche zu den wahrscheinlichen Schauplätzen, zu den Gegenspielern Arminius und Varus und den gesicherten Details der Schlacht. Unter Einbeziehung der neuesten Forschungsergebnisse legt der Autor die Entwicklungen spannend dar, zeichnet ein realistisches Bild der damaligen Verhältnisse im rechtsrheinischen Germanien und entmystifiziert so manche Legende.

...cht zeigt dir erstens, was um das Jahr 9 passierte, und zweitens, weshalb die Menschen im 19 ... Die Varusschlacht | Masterarbeit, Hausarbeit, Bachelorarbeit ... ... . Jahrhundert versuchten, die Erinnerung an die Varusschlacht wach zu halten. In Kalkriese bei Osnabrück erfahrt ihr am vermutlichen Originalschauplatz alles über die Varusschlacht. Im Teutoburger Wald steht das berühmte Hermannsdenkmal, das den siegreichen Arminius zeigt. Im Teutoburger Wald steht das berühmte Hermannsdenkmal, das den siegreichen Arminius zeigt. Die Varusschlacht ist ein Rätsel, nicht militärisch, aber politisch, nicht in ihrem Verl ... Varusschlacht | Varusschlacht im Osnabrücker Land ... . Die Varusschlacht ist ein Rätsel, nicht militärisch, aber politisch, nicht in ihrem Verlauf, aber in ihren Folgen." So urteilt der deutsche Historiker und Literaturnobelpreisträger Theodor Mommsen im Jahr 1885 über die Varusschlacht, die in der deutschen Geschichte als historische Zäsur gilt und in der Forschung als Wendepunkt für das Ende der römischen Fremdbesatzung diskutiert wird. Überaus lebendig findet Rezensent Jürgen Busch die Darstellung der Varusschlacht, die Ralf-Peter Märtin vorgelegt hat. Er bespricht drei neue Bücher zu diesem Thema und geht dabei ausführlich auf das historische Ereignis ein, bei dem Arminius die römischen Legionen vernichtete. Bei aller Unterschiedlichkeit stützen sich die besprochenen ... Varus, gib mir die Legionen wieder! soll der verzweifelte Kaiser Augustus in Rom ausgerufen haben, als ihm die Nachricht vom Untergang dreier römischer Legionen in den Wäldern Germaniens ... Seit Jahrzehnten beschäftigen sich Wissenschaftler und Forscher mit der Frage, ob Varus wirklich in Kalkriese war. Denn bis heute bezweifeln einige Wissenschaftler, dass die Varusschlacht ... Varusschlacht: Wo die Germanen die siegreichen Römer schlugen Auf der Suche nach Beweisen. Bisherige Funde erhärten den Verdacht, dass die legendäre Schlacht wirklich in Kalkriese geschlagen ......