Kostenlose elektronische Bibliothek

Unschärfe in der Erziehungswissenschaft - Martin Eugen Gallmann

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 14.05.2018
DATEIGRÖSSE: 12,8
ISBN: 386388776X
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Martin Eugen Gallmann

Martin Eugen Gallmann books Unschärfe in der Erziehungswissenschaft epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Unschärfe in der Erziehungswissenschaft “Unscharfes Wissen ist nicht (nur) ein Problemfall, sondern ein Kapital der Erziehungswissenschaft. Ausgehend von dieser These untersucht der Autor den erziehungswissenschaftlichen Diskurs anhand der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Die logische Struktur unscharfen Wissens weist im Gegensatz zu pädagogischen Gewissheiten und Kalkulierbarkeiten eine Grammatik jenseits einfacher Wahrheitswerte auf. In Form einer (metatheoretischen) Typologie werden unterschiedliche theoretische Zugänge ins Themenfeld unscharfen Wissens systematisiert, und unter Rückbezug auf konkrete pädagogische Probleme exemplifiziert.

...ng einer Wissensform. Bücher Online Shop: Unschärfe in der Erziehungswissenschaft von Martin Eugen Gallmann bei Weltbild ... Universitätsbibliothek Bochum | Neuerwerbungen ... .ch bestellen und von der kostenlosen Lieferung profitieren! Martin Eugen Gallmann: Unschärfe in der Erziehungs­wissenschaft Martin Eugen Gallmann: Unschärfe in der Erziehungswissenschaft. Bilanzierung einer Wissensform. Get this from a library! Unschärfe in der Erziehungswissenschaft : Bilanzierung einer Wissensform. [Martin Eugen Gallmann; Budrich UniPress Ltd.] Get this from a library! Unschärfe in der Erziehungswissenschaft : Bilan ... socialnet Rezensionen: Martin Eugen Gallmann: Unschärfe in der ... ... . [Martin Eugen Gallmann; Budrich UniPress Ltd.] Get this from a library! Unschärfe in der Erziehungswissenschaft : Bilanzierung Einer Wissensform.. [Martin Eugen Gallmann] der Erziehungswissenschaft forschung forschung Die disziplinäre Identität der Erziehungswissenschaft Ein bibliometrisch-netzwerkanalytischer Zugang Andreas Kempka 978-3-7815-2227-5 In Anknüpfung an disziplintheoretische Überlegungen Kuhns, Flecks und Stichwehs wird mit Hilfe bibliometrischer Methoden der 1. Die Unschärfe des Lernbegriffs Obwohl „Lernen" als Begriff im alltäglichen Verständnis auf eine trügerische Weise unproblematisch erscheint, stellt sich bei näherer Betrachtung heraus, dass trotz einer Fülle von Deutungsversuchen und Definitionsangeboten keine auch nur annähernde Über- Buch: Unschärfe in der Erziehungswissenschaft - von Martin Eugen Gallmann - (Verlag Barbara Budrich) - ISBN: 386388776X - EAN: 9783863887766 Unschärfe in der Erziehungswissenschaft von Martin Eugen Gallmann - Buch aus der Kategorie Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft günstig und portofrei bestellen im Online Shop von Ex Libris. Begriffliche Unschärfe Ein Problem der deutschsprachigen Pädagogik besteht in der begrifflichen Unschärfe des Erziehungsbegriffs, über dessen inhaltliche Bestimmung bislang keine Einigkeit erzielt wurde und dessen Konnotationen außerhalb des deutschen Sprachraums oftmals keine Entsprechung haben. leidigen Unschärfe machen sich verständlicherweise in fach-lichen Zusammenhängen dann besonders störend bemerkbar, wenn es sich um Wörter für übergeordnete Begriffe handelt, - in der Erziehungswissenschaft beispielsweise um Wörter für Erziehungsziele, für bildungspolitische Leitgedanken, für 2 3 Unschärfe-Hypothesen in der Erziehungswissenschaft 48 2 3 1 Begriff ‚Unschärfe-Hypoth...