Kostenlose elektronische Bibliothek

Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus - Jana Revedin

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 12.11.2018
DATEIGRÖSSE: 11,95
ISBN: 383218354X
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Jana Revedin

Alle Jana Revedin Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus “Die sechsundzwanzigjährige Ise Frank, Tochter einer großbürgerlichen jüdischen Familie, beginnt im München der frühen 1920er-Jahre eine Karriere als Buchhändlerin und Rezensentin. Ihr Leben erfährt eine neue Wendung, als sie den Architekten und Bauhausgründer Walter Gropius kennenlernt. Heute ist ihr Name vergessen: Doch Ise Frank war weit mehr als die Ehefrau von Walter Gropius und Sekretärin der berühmten Architektur- und Designschule. Als Journalistin und Autorin bestimmte sie den Kurs des Bauhauses entscheidend mit. Vor allem aber stellte sie sicher, dass seine bahnbrechenden Gestaltungs- und Lehrideen in der Nazizeit - und auch danach - nicht in Vergessenheit gerieten. Ise Frank, nur scheinbar Randfigur, tritt in diesem biografischen Roman erstmals in den Mittelpunkt.

...kt. Mehr noch, Ise steht nicht nur hinter Gropius sondern auch vor ihm oder neben ihm ... die Onleihe24. Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus ... . Mehr noch, Ise steht nicht nur hinter Gropius sondern auch vor ihm oder neben ihm. Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus Das Leben der Ise Frank. Ein biografischer Roman Jana Revedin. Die sechsundzwanzigjährige Ise Frank, Tochter einer großbürgerlichen jüdischen Familie, beginnt im München der frühen 1920er-Jahre eine Karriere als Bu ... Jeder hier nennt mich "Frau Bauhaus" 2019 steht die 100-Jahr-Feier des Bauhauses ... Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus - Lidl.de ... ... Jeder hier nennt mich "Frau Bauhaus" 2019 steht die 100-Jahr-Feier des Bauhauses an. Und kaum ein schönerer Zugang zum Thema neues Bauen, Wohnen und Leben ist denkbar als Jana Revedins biografischer Roman über Ise Frank. Produktinformationen zu „Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus (eBook / ePub) " Ise Frank war weit mehr als die Ehefrau des Bauhaus-Gründers Walter Gropius und Sekretärin der berühmten Kunst-, Architektur- und Designschule. „Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus" ist ein biografischer Roman, „deshalb können alle Gespräche und Begegnungen (…) so, aber auch anders verlaufen sein." (Vorwort, S.10) Die Autorin fragte sich, wer diese Frau war, dies es wagte, das erste „Haus der emanzipierten Frau" umzusetzen? Auch ich fand diese Frage spannend... Gebundenes Buch »Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus« für 22,00€. Jana Revedin, Gebundenes Buch, Erscheinungsjahr: 2018, Verlag: Dumont Buchverlag bei OTTO Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus Inzwischen hat es sich herumgesprochen, dass viele „Frauen hinter" den Architekturgrößen mehr zu bieten haben, als bislang in den Architektur-Geschichtsbüchern erzählt wird. Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus Das Leben der Ise Frank. Ein biografisch 5067. EUR 22,00 +EUR 12,00 Versand. Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus Revedin, Jana . EUR 22,00 . Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus Jana Revedin. EUR 22,00. Weitere ähnliche Ar ... Andreas Schäfer, DLF Kultur "'Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus' eignet sich famos zur Einstimmung auf das Bauhaus-Jahr 2019." Nina May, RND "Jana Revedin gelingt es mit ihrer bilderreichen, präzisen und einfühlsamen Sprache hervorragend, das Zeitkolo ... Im Spätherbst 1927 wird sie neben Frau Bauhaus auch zur Biographin des Bauhauses und stellt damit sicher, dass das Bauhaus nach 1933 nicht in Vergessenheit gerät. Das Buch Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus kann man allen Leserinnen empfehlen, welche sich für Kunst, Architektur und Geschichte des 20. Jahrhunderts interessieren. Tatsächlich schafft sie es, mithilfe ihrer Freundin Gussie und deren Mann Konrad Adenauer ein Angebot der Stadt Köln einzuholen, das die weitere Zukunft des Projektes sichern soll. Durch Ises Engagement und ihrer Präsenz wurde sie, und das teilte sie Gropius in einem Brief mit, von jedem Frau Bauhaus genannt. Trotz der anfänglichen Erfolge ... Die beiden Frauen verstehen sich auf Anhieb, es ist der Anfang einer langen Freundschaft. Ise lässt sich voll und ganz auf das Projekt Bauhaus ein und durchwandert und vertieft sich in die gesamte Ausstellung. Sie besucht alle Werkstätten und erhält Einblick in die Idee, die hinter dem Begriff Bauhaus steht. So beleuchtet Jana Revedin in ihrem Roman „Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus" das Leben der Journal...