Kostenlose elektronische Bibliothek

Hokusai - Rhiannon Paget

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 08.06.2018
DATEIGRÖSSE: 11,10
ISBN: 383656338X
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Rhiannon Paget

Sie können das Buch Hokusai nach kostenloser Registrierung im PDF-Epub-Format herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Hokusai “Hokusai (1760-1849), Zeichner, Holzschneider und Maler. Seine Farbholzschnitte galten im japonismusverrückten Europa des späten 19. Jahrhunderts als Inbegriff des japanischen Stils und nahmen einen immensen Einfluss auf die Entwicklung der europäischen Moderne. Künstler von van Gogh und Monet bis Gauguin und Morisot, von Cassatt bis Klimt ließen sich von seiner Linienführung, seinen flächigen Kolorierungen und seinen kühnen Kompositionen inspirieren.Hokusai war von der Kunst besessen. In seinem langen, rastlosen Leben schuf er eine ungeheure Zahl an Arbeiten und bewies in allen Genres eine stupende Meisterschaft. In seinen ukiyo-e, den Bildern der vergänglichen Welt, stellte er die Kurtisanen, Sumo-Ringer und Kabuki-Schauspieler dar, die das Vergnügungsviertel in seiner Heimatstadt Edo, dem heutigen Tokio, bevölkerten, daneben schuf er Stillleben, Karikaturen, Landschaften, Rollbilder, über 1000 Romanillustrationen und aufwendige Auftragsarbeiten für private Sammler.Hokusais Farbholzschnittserie 36 Ansichten des Berges Fuji, die zwischen ca. 1830 und 1834 veröffentlicht wurde, ist das berühmteste Werk des Künstlers und mit ihrer Darstellung des Vulkans zu verschiedenen Jahreszeiten und aus verschiedenen Blickwinkeln ein Höhepunkt der japanischen Druckgrafik. Das Bild Unter der Welle vor Kanagawa, das erste Blatt dieser Reihe, oft auch nur kurz Die große Welle genannt, ist das weltweit bekannteste und am häufigsten reproduzierte Werk japanischer Kunst.Dieser Band stellt Hokusais künstlerische Laufbahn anhand von Schlüsselwerken aus seiner ungewöhnlichen langen Karriere dar und geht den Gründen nach, warum er die westliche Kunstwelt so in seinen Bann zog.

... Katsushika Hokusai begann im Alter von 15 Jahren eine Lehre als Blockschnitzer ... Miss Hokusai Film (2015) · Trailer · Kritik · KINO.de ... . Als er bereits ... Hokusai, in full Katsushika Hokusai, professional names Shunrō, Sōri, Kakō, Taito, Gakyōjin, Iitsu, and Manji, (born October 1760, Edo [now Tokyo], Japan—died May 10, 1849, Edo), Japanese master artist and printmaker of the ukiyo-e ("pictures of the floating world") school. 世界で最も有名な日本人・葛飾北斎の誰も知らない物語— 映画『hokusai』葛飾北斎 生誕260周年となる 2020年初夏 全国公開! Hokusai, 1830-1836 36 Ansichten des Berges Fuji ( jap. 富嶽三十六景 , Fugaku sanjūrokkei ) ist eine Farbholzschnittserie des ... Suchergebnis auf Amazon.de für: hokusai ... . 富嶽三十六景 , Fugaku sanjūrokkei ) ist eine Farbholzschnittserie des japanischen Malers und Farbholzschnittkünstlers Katsushika Hokusai . 小惑星「北斎」 - 北斎にちなんで命名された太陽系小天体「12614 Hokusai」。 北斎が登場するフィクション 小説. 今東光 『北斎秘画』 1969年(のち徳間文庫) 小島政二郎 『小説葛飾北斎』 光風社、1964年、新版1980年/青樹社、1990年、小学館、2015年 Hokusai a changé plusieurs fois de nom d'artiste au cours de sa longue carrière, dont les principaux marquant ses différents styles sont Sōri (1794-1798), Katsushika Hokusai (1805-1810), Taito (1810-1819) Iitsu (1820-1834), et Gakyō Rōjin Manji (1834-1849), signifiant « vieillard fou de peinture ». Hokusai si sposò due volte tra il 1780 e il 1800, benché siano poche le informazioni riguardo alle sue mogli. Dalla prima ebbe tre figli: oltre ai già citati Tominosuke e Omiyo vi era Otetsu, talentuosa pittrice che morì in giovane età. Hokusai ebbe un maschio e due...