Kostenlose elektronische Bibliothek

Die Politik sind wir! - Raphaël Glucksmann

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 13.05.2019
DATEIGRÖSSE: 4,20
ISBN: 3446264000
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Raphaël Glucksmann

Das Buch Die Politik sind wir! pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Politik sind wir! “Es sind die beiden großen Herausforderungen unserer Zeit: die Krise der liberalen Demokratie und der drohende ökologische Kollaps. Was, wenn sie mehr miteinander zu tun haben, als wir glauben? In seinem politischen Essay zeichnet Raphaël Glucksmann ein gestochen scharfes Porträt der westlichen Gesellschaft. Differenziert und unaufgeregt zeigt er: Wir haben verlernt, uns als Zivilgesellschaft mit einer kollektiven Aufgabe und einer gemeinsamen Zukunft zu begreifen. In Zeiten des Klimawandels und auseinanderdriftender Gesellschaften brauchen wir jedoch gerade ein Gespür dafür, was uns verbindet. Die Politik sind wir! ist ein konstruktives Plädoyer für einen neuen Gesellschaftsvertrag.

...n wir jedoch gerade ein Gespür dafür, was uns verbindet ... Politisches System der Bundesrepublik Deutschland - Wikipedia ... . Die Politik sind wir! ist ein konstruktives Plädoyer für einen neuen Gesellschaftsvertrag. Wir sind der Staat! In ihrer Rede hat Angela Merkel über die Einheit von Ost und West gesprochen, aber auch über die Einheit von Bürgern und Staat. Das ist wichtig. "Politik sind wir" ist ein links - totalitäres - Schnüffel und Denunzierungsforum. Ein Fangnetz für unliebsame Meinungen im Merkel Staat ... Politik - aktuelle Nachrichten und Reportagen | ZEIT ONLINE ... . Ein Fangnetz für unliebsame Meinungen im Merkel Staat unf ihr Berliner ZK. Einfache Kritik am Forum wird sofort mit "trolligem Verhalten" bestraft. Und führt zur kompletten Sperrung. Nach Auslaufen des INF-Vertrags erklärt Sicherheitsexperte Christian Mölling, wie die Nato nun reagieren muss und warum Deutschland in der internationalen Debatte wie ein Geisterfahrer wirkt. Erhöhen wir den Druck auf die Politik stetig, aber vergessen wir dabei nie, dass wir alle Teil der Lösung sind und mit unseren Entscheidungen und unserem Handeln die Welt um uns herum maßgeblich verändern können. Und am allerwichtigsten: Fordern wir das Recht auf eine lebenswerte Zukunft, denn das haben wir! Vor der Befragung hatten wir angenommen, dass die Barrieren in der Kommunikation zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis liegen könnten. Die Einschätzung der Befragten zeigte aber, dass die Kommunikation eigentlich sehr gut funktioniert ...