Kostenlose elektronische Bibliothek

Das Sterben der anderen - Tanja Busse

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 26.08.2019
DATEIGRÖSSE: 4,13
ISBN: 3896675923
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Tanja Busse

Tanja Busse books Das Sterben der anderen epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Das Sterben der anderen “Naturschützer schlagen Alarm: Sie haben beobachtet, dass die Zahl der Insekten in den letzten 27 Jahren um mehr als 75 Prozent abgenommen hat. Nicht nur die Bienen sind in Gefahr, sondern viele andere Insekten, die vor wenigen Jahren noch als weit verbreitet galten. Und mit den Insekten sterben die Vögel.In den letzten Jahrzehnten sind vor allem die Spezialisten verschwunden, also Arten, die besondere Lebensräume brauchen, Störche etwa oder Kiebitze. Inzwischen aber passiert etwas Neues, etwas sehr Unheimliches: Allerweltsarten wie Feldlerchen, Schwalben und Spatzen verschwinden und ebenso Insekten, die es früher massenhaft gab. Feldgrashüpfer zum Beispiel oder Laufkäfer.Tanja Busse, viel gefragte Landwirtschafts- und Ökoexpertin analysiert schonungslos die Situation und schlägt wirkungsvolle Gegenmaßnahmen vor.

...t mein Beruf, Menschen auf dem letzten Stück ihres Weges zu begleiten und ihnen das Gehen zu erleichtern ... Sterben - Wikipedia ... ." Der Tag Das Sterben der Anderen . Hunderte Menschen ertrinken jeden Monat im Mittelmeer - auch weil die freiwilligen Seenotretter ausgebremst werden. »The far-out art of the past becomes the wallpaper of the future.« (Die abgefahrenste Kunst der Vergangenheit ist die Tapete der Zukunft.) Francis Ford Coppola sagt es selbst, dass ihm sein Film ... Warum empfindet man Trauer für Menschen die man nicht persönlich kennt? "nd"-Redakteurin Sarah Lieb ... Das Sterben der anderen: Wie wir die biologische Vielfalt noch retten ... ... ... Warum empfindet man Trauer für Menschen die man nicht persönlich kennt? "nd"-Redakteurin Sarah Liebigt schreibt auf ihrem Blog über das Sterben der Anderen. Über den Tod von Wolfgang Herrndorf. Leserunden Bewerbung endet in 18 Tagen Schnelle eBook Leserunde zu "Die englische Lady und der Rebell" Bewerbung endet in 20 Tagen ... Ich habe Kiebitze gesehen, Seeschwalben und vieles andere. Dann bin ich in die Stadt gezogen und es war klar, dass es dort weniger Tiere gibt. Nun ja, so kann man sich täuschen und meine Wahrnehmung wurde in die Irre geführt. Bücher wie Das Sterben der Anderen rütteln wach. Bücher wie dieses brauchen wir, denn Nachrichten sind vergänglich ... Das Artensterben ist sicher kein Wohlfühlthema. Tanja Busse ist es dennoch gelungen, darüber ein spannendes und auch sehr persönliches Buch zu schreiben. Es schafft Bewusstsein für die große Wichtigkeit der biologischen Vielfalt und die dringend notwendigen Schutzmaßnahmen. Sonst wird das Sterben der anderen auch unser eigenes sein. Jahr für Jahr sterben mehr als 850.000 Menschen in Deutschland. Der Tod bricht in ihre Familie ein und raubt den Angehörigen einen geliebten Menschen: die Mutter, den Vater, Geschwister, das ... „Das Sterben der Anderen - Wie wir die biologische Vielfalt noch retten können" von Tanja Busse, Erschienen August 2019. Paperback, Klappenbroschur, 416 Seiten, 13,5 x 20,6 cm. ISBN: 978-3-89667-592-7 Naturschützer schlagen Alarm: Sie haben beobachtet, dass die Zahl der Insekten in den letzten drei, vier Jahren um achtzig Prozent abgenommen hat. Nicht nur die Bienen sind in Gefahr, sondern viele andere Insekten, die vor wenigen Jahren noch als weit verbreitet galten. Und mit den Insekten sterben die Vögel. Nicht nur die Bienen sind in Gefahr, sondern viele andere Insekten, die vor wenigen Jahren noch als weit verbreitet galten. Und mit den Insekten sterben die Vögel. In den letzten Jahrzehnten sind vor allem die Spezialisten verschwunden, also Arten, die besondere Lebensräume brauchen, Störche etwa oder Kiebitze. Inzwischen aber passiert etwas Neues, etwas sehr Unheimliches: Allerweltsarten ... Tanja Busse hatte mich bereits mit ihrem Buch „Die Wegwerfkuh" sehr beeindruckt und so war ich ganz gespannt auf „Das Sterben der anderen". Tanja Busse, selber auf einem Bauerhof aufgewachsen, führt vielschichtig in das Thema ein, erläutert, dass wir uns im 6. Das Sterben der anderen - Naturschützer schlagen Alarm: Sie haben beobachtet, dass die Zahl der Insekten in den letzten 27 Jahren um mehr als 75 Prozent abgenommen hat. Der Angst vor dem Sterben der anderen und vor dem eigenen Tod kann man nur begegnen, durch mehr und klare Informationen, was geht (und was gilt) und was nicht. Em...