Kostenlose elektronische Bibliothek

Vertragsfreiheit und Vertragsgerechtigkeit - Matthias Wendland

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 6,5
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Matthias Wendland

Alle Matthias Wendland Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Vertragsfreiheit und Vertragsgerechtigkeit “Die Grundsätze der Vertragsfreiheit und der Vertragsgerechtigkeit gehören zu den tragenden Rechtsprinzipien der Privatrechtsordnung. Die Bestimmung ihres Verhältnisses zueinander zählt seit jeher zu jenen Grundfragen des Vertragsrechts, deren Beantwortung jeder Generation aufs Neue aufgetragen ist. Sie entscheidet darüber, ob und unter welchen Voraussetzungen die Rechtsordnung zur Vertragskorrektur im Wege richterlicher Inhaltskontrolle berufen ist. Ausgehend von einer Weiterentwicklung des klassischen Schmidt-Rimplerschen Vertragsmodells und einer Neukonzeption der Vertragsgerechtigkeit stellt Matthias Wendland die Frage nach der Legitimation und Reichweite der Inhaltskontrolle Allgemeiner Geschäftsbedingungen im unternehmerischen Geschäftsverkehr. Dabei führt er die aktuelle rechtspolitische Diskussion um eine Reform des AGB-Rechts auf die dogmatische Grundfrage des zugrunde liegenden Vertragsmodells zurück und legt einen Beitrag zur aktuellen Reformdebatte vor.

...t im Konflikt mit der Idee inhaltlicher Vertragsgerechtigkeit in internationalen Regelwerken und anderen nationalen Rechtsordnungen zu betrach-ten ... Soziale Gerechtigkeit im Versailler Vertrag | Verfassungsblog ... . Die UNIDROIT Principles of International Commercial Contracts (Grundregeln der internationalen Handelsverträge)3 schreiben in Artikel 1.1 den Grundsatz der Gerechtigkeitstheorien dienen der systematischen Bestimmung, was Gerechtigkeit ist und der Begründung, wie Gerechtigkeit in einer gesellschaftlichen Ordnung wirksam ... Die Grenze der je individuellen Freiheit liegt also dort, wo die Freiheit des anderen beginnt. Eingehegt ist diese über die Jahrhunderte erk ... Vertragsfreiheit und Vertragsgerechtigkeit - Subjektive und objektive ... ... ... Die Grenze der je individuellen Freiheit liegt also dort, wo die Freiheit des anderen beginnt. Eingehegt ist diese über die Jahrhunderte erkämpfte Freiheit heute vom Rechtsstaat, der die individuellen Grundrechte, die Vertragsfreiheit und das Privateigentum schützt. Verfassung, repräsentative Demokratie und die soziale Marktwirtschaft ... Durch die uneingeschränkte Vertragsfreiheit konnte somit keine Vertragsgerechtigkeit erzeugt werden. Tatsächlich diktierte der wirtschaftlich stärkere Teil (z. B. Vermieter , Arbeitgeber ) dem wirtschaftlich schwächeren Teil ( Mieter , Arbeitnehmer ) seine Vertragsbedingungen. vertrag von lissabon zur Änderung des vertrags Über die europÄische union und des vertrags zur grÜndung der europÄischen gemeinschaft tl/de 1 Die Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft hat zum Ziel, den interdisziplinären Diskurs zwischen den Fachgebieten, die sich mit Fragen der Versicherungswissenschaften beschäftigen, zu fördern. Entsprechend enthält sie versicherungsökonomische, -mathematische, -rechtliche und -medizinische Beiträge. Die Zeitschrift erscheint seit 1901 und gehört damit zu den ältesten versicherungswissenschaftlichen Zeitschriften der Welt. griffe der Vertragsfreiheit und Vertragsgerechtigkeit die vertragstheoretischen Grundlagen bzgl. der Entstehung eines gerechten Vertrages dargelegt werden, um im Anschluss daran festhalten zu können, unter welchen Bedingungen allgemein in Verträge eingegriffen werden Formale Freiheit und materiale Gerechtigkeit: Die Grundlagen der Vertragsfreiheit und Vertragskontrolle am Beispiel ausgewählter Probleme des Arbeitsrecht (Jus Privatum, Band 47) Gebundenes Buch - 31. Dezember 2000 Die Werte, auf die sich die Union gründet, sind die Achtung der Menschenwürde, Freiheit, Demokratie, Gleichheit, Rechtsstaatlichkeit und die Wahrung der... 5 1. Einführung Die Debatte um die soziale Gerechtigkeit ist allgegenwärtig. Sie wird von po-litischen Amtsträgern, politischen Parteien, Verbänden und Gewerkschaften TEIL I VERTRAGSFREIHEIT, VERBRAUCHERSCHUTZ UND SONDERPRIVATRECHTE - WISSENSCHAFTLICHE DISKUSSION UND GEGENWÄRTIGE RECHTSLAGE IN DEUTSCHLAND 31 Kapitel I Formelle Vertragsfreiheit und materielle Vertragsgerechtigkeit 33 A. Die Prämissen und grundlegenden Entscheidungen des historischen Gesetzgebers des BGB 33 I. Privatautonomie und ... Artikel 6 (ex-Artikel 6 EUV) (1) Die Union erkennt die Rechte, Freiheiten und Grundsätze an, die in der Charta der Grund­ rechte der Europäischen Union vom 7. Vertragsfreiheit und Vertragsgerechtigkeit ist äußerst umfangreich.90 [...] Festzustellen ist, daß die Vorbehalte gegenüber rein formal begründeter Vertragsfreiheit mittlerweile auf überwiegenden Konsens treffen.91 Es interessieren dabei vor allem Problemlagen, die unter dem Begriff "gestörter Vertragsparität" zusammengefaßt werden.92 III. Was liegt dahinter dem Glauben, der Weltfrieden könne „nur auf dem Boden der sozialen Gerechtigkeit aufgebaut werden", wie der Versailler Vertrag es ausdrückt ... Die Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft hat zum Ziel, den interdisziplinären Diskurs zwischen den Fachgebieten, die sich mit Fragen der ... Prof. Dr. Ludwig Siep - Einführung in die politische Philosophie 1 Gerechtigkeit (2) Immanuel Kant über Gerechtigkeit Metaphysische Anfangsgründe der Rechtslehre ... Vertragsfreiheit in Deutschland und Spanien Unter Einfluss von Art....