Kostenlose elektronische Bibliothek

Der Königspalast von Qatna

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 10,18
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

Das beste Der Königspalast von Qatna PDF, das Sie hier finden

Beschreibung:

Klappentext zu „Der Königspalast von Qatna “Der in den 1920er Jahren vom französischen Ausgräber Robert du Mesnil du Buisson entdeckte Palast der bronzezeitlichen Königsstadt Qatna ist in seiner Monumentalität und seinen baulichen Besonderheiten einzigartig in der Tradition königlicher Palastbauten des 2. Jahrtausends v.Chr. im Vorderen Orient. Von 1999 bis 2010 wurden das Gebäude und große Teile des antiken Stadtgeländes (modern: Tall Misrife) im Rahmen eines syrisch-italienisch-deutschen Kooperationsprojektes erneut untersucht. In diesem Zusammenhang konnten die Architektur des Palastes, seine Baugeschichte, seine Ausstattung und seine Funktionen grundlegend neu bewertet werden.Diesen Aufgaben hat sich unter anderem das syrisch-deutsche Team in Qatna gewidmet. Band QS 5, der erste Teil der der Endpublikation zur Architektur des Königspalastes von Qatna in West-Syrien, bietet eine zusammenfassende Gesamtdarstellung dieser Forschungsergebnisse. Sie umfassen die Chronologie und Baugeschichte des Gebäudes, seine Bautechniken sowie seine bauhistorische Einordnung. Hinzu kommen die Darstellung des urbanistischen Aspekts und der symbolischen Bedeutung des Palastes. Ferner thematisiert der Band die Restaurierungsarbeiten im Palastbereich und legt die methodischen Grundlagen der Ausgrabung, der Dokumentation und der Keramikbearbeitung des Projekts dar. Schließlich kommen auch umweltgeschichtliche Aspekte zur Sprache. Auf diese Weise entsteht ein umfassender Gesamtüberblick über den Königspalast von Qatna.

...gel des Königspalastes entdeckt und teilweise freigelegt ... DOKU Terra X - 76 - Flammen über Qatna - YouTube ... ... 3500 Jahre sind die Überreste eines prächtigen Palastes alt - ausgegraben in Syrien. Eine Sternstunde der Archäologie. Seit 2002 begleitet "Terra X" das größte deutsche Archäologieprojekt. Idanda, der letzte König von Qatna, versuchte vergeblich, sein Volk vor dem Untergang zu bewahren. Um 1340 vor Christus versank die Stadt in Schutt und Asche. 1924 ortete der französische ... Möglicherweise waren d ... Die Ruinen von Qatna - scinexx | Das Wissensmagazin ... . 1924 ortete der französische ... Möglicherweise waren die Toten zunächst in der Königsgruft unter dem Palast von Qatna bestattet worden, die bereits 2002 vom deutsch-syrischen Team entdeckt worden war, und sind danach in diese Gruft umgebettet worden. Letztere könnte dann eine Nebengruft des Königshauses von Qatna gewesen sein. Archäologie : Das Äffchen mit der Schminkdose. In Syrien hat ein deutsch-syrisches Archäologenteam unter dem Königspalast von Qatna eine Grabkammer aus der Bronzezeit entdeckt. Neue archäologische Entdeckungen im Königspalast von Qatna in Syrien: Mehrstöckige Räume, verstürzte Deckenbalken, Tontafeln, und ein Elefant Die Fortsetzung der archäologischen Ausgrabungen ... Im Königspalast von Qatna fanden sich sieben große Elefantenknochen, von denen die meisten sogar vollständig waren. Dazu gehören ein Schulterblatt, ein Schienbein, ein Oberarm, mehrere Wirbel sowie Teile des Beckens. Obwohl die Knochen in zwei verschiedenen Räumen des Nordwestflügels des Palastes gefunden wurden, könnte es sich um die Überreste eines einzigen Tieres handeln....