Kostenlose elektronische Bibliothek

Der Märchenmaler von Zürich - Der Blechbauchmeier - Serpentina Hagner

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 12.09.2018
DATEIGRÖSSE: 5,3
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Serpentina Hagner

Alle Serpentina Hagner Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Der Märchenmaler von Zürich - Der Blechbauchmeier “Die Fortsetzung von Serpentina Hagners Familiensaga führt uns diesmal nach Rapperswil, ins Zürcher Niederdorf und zu den Zirkusleuten in der Hardau. Eine Sittengeschichte mit viel Lokalkolorit!

...schichte ihres Vaters EMIL MEDARDUS HAGNER, aufgrund seiner Erzählungen und Aufzeichnungen ... Der Märchenmaler von Zürich - Der Outsiderkünstler & Märchenmaler von ... ... . Sie entwirft dabei ein, für Schweizer Verhältnisse ungewohnt deftiges und überaus vergnügliches Sittenbild Zürichs, in den ersten ... Seit 2012 arbeitet sie an der Familienchronik «Der Märchenmaler von Zürich», wo sie die Gespräche mit dem Vater aufarbeitet. 2017 ist sie eine von 10 Finalistinnen des Comicbuchpreises der Berthold Leibinger Stiftung in Stuttgart. www.serpentina-hagner.ch Portrait von Serpentina Hagner auf srf2kultur. Seit 2012 arbeite ... Der Blechbauchmeier Der Märchenmaler von Zürich… - 9783037311790 ... . www.serpentina-hagner.ch Portrait von Serpentina Hagner auf srf2kultur. Seit 2012 arbeitet sie an der Familienchronik «Der Märchenmaler von Zürich», wo sie die Gespräche mit dem Vater aufarbeitet. 2017 ist sie eine von 10 Finalistinnen des Comicbuchpreises der Berthold Leibinger Stiftung in Stuttgart. www.serpentina-hagner.ch Portrait von Serpentina Hagner auf srf2kultur. Mit Facebook verbinden. Stadtansichten "Der Märchenmaler von Zürich" Stadtansichten "Der Blechbauchmaier" Der Zürcher Künstler Emil Medardus Hagner, der sich selbst "Märchenmaler von Zürich" nannte, war zu seinen Lebzeiten als Künstler verkannt. Serpentina Hagner knüpft mit «Der Blechbauchmeier» dort an, wo sie mit «Der Märchenmaler von Zürich» 2017 aufgehört hat. Am 7. September findet im Kosmos in Zürich die Buchvernissage statt. Und der kleine Miggeli, der spätere Märchenmaler, wird seinerseits von seiner Mutter schon früh ins Geheimnis eingeweiht, dass er selber eigentlich nicht das Kind von Emil sei. Rund um diese wahren, familiären Verstrickungen lernt man Zürich von einer ganz anderen Seite kennen. Buchtipp: Der Märchenmaler von Zürich Edition Moderne überrascht immer wieder mit lesenswerten Neuerscheinungen! Serpentina Hagner zeichnete die abenteuerliche Lebensgeschichte ihres Vaters Emil Medardus Hagner auf, de...