Kostenlose elektronische Bibliothek

Schätze aus dem Garten Gottes

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 04.07.2018
DATEIGRÖSSE: 7,93
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

Alle Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Schätze aus dem Garten Gottes “Lavendel, Salbei, Johanniskraut - allseits beliebte Kräuter werden auf den Postkarten dieses Sets wunderbar detailreich in ihrer einzigartigen Schönheit gezeigt. Sie stammen aus dem großen "New Kreüterbuch" (1543) des berühmten Botanikers Leonhart Fuchs, der dafür 500 handkolorierte Holzschnitte anfertigte. Jede Postkarte ist ein kleines Kunstwerk, das Sieverschicken, an die Wand hängen oder verschenken können. Eine Freude für jeden Naturliebhaber! (12 Karten zum Heraustrennen, Klebebindung)- 12 Postkarten mit detailreichen farbigen Illustrationen- zum Heraustrennen und Verschenken

...r schönen, friedlichen Umständen (1. So ähnlich denke ich mir eine Prozession des Gottes Marduk, wenn er ... Ost-Berlin und seine Schätze aus dem Vorderen Orient — Wachtturm ONLINE ... ... . . . seinen Triumphzug auf der Prozessionsstraße von Babylon hielt" (Seite 193). Bestätigung von Angaben der Bibel. Die Auswertung dieser Schätze brachte eine bemerkenswerte Bestätigung des folgenden Bibelberichtes über Jojachin, einen König des alten Israel, zutage: Olymp / Steilweg: In einer Höhle auf dem Weg zum Gipfel. Hier befinden sich außerdem die Schätze 4 und 5. Auffällig an der Figur ist das Blumenkörbchen am Arm, ... Alltagsaufhübscher: Schätze aus ... . Hier befinden sich außerdem die Schätze 4 und 5. Auffällig an der Figur ist das Blumenkörbchen am Arm, bei dem ein Teil des Henkels fehlt. Es verweist auf eine Legende: In Vertrauen darauf, den Garten Gottes bald zu betreten, wurde die heilige Dorothea auf ihrem Weg zur Richtstätte von einigen Zuschauern ausgelacht. Daraufhin erschien ein Knabe mit Blumen aus dem Garten Gottes. Diese ... Mose . Mose war ein Mensch, der fest auf Gott vertraute . Er wusste: Gott geht mit auf unserem Weg . Immer . Und die Israeliten wiederum vertrauten Mose . Das war gut . Denn so sind sie eines Tages wirklich ganz nah beim neuen Land an - gekommen, das Gott ihnen versprochen hatte . Sie haben dann ein paar von ihren Und wie sehr wir das Vorrecht, mit unserem Gott in den heutigen letzten Tagen zusammenzuarbeiten, doch schätzen! Seien wir also bereit, viele unserer Vorlieben zurückzustellen. Schließlich wissen wir ja: In der neuen Welt lässt uns Jehova das „wirkliche Leben" genießen — ewiges Leben unter schönen, friedlichen Umständen (1....