Kostenlose elektronische Bibliothek

Flora der Kanarischen Inseln - Rolf Goetz

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 10.05.2017
DATEIGRÖSSE: 4,96
ISBN: 3763361022
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Rolf Goetz

Rolf Goetz books Flora der Kanarischen Inseln epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Flora der Kanarischen Inseln “Natternköpfe, Gänsedisteln und urweltliche Drachenbäume - die Flora der Kanarischen Inseln ist bezaubernd exotisch. Über 200 Pflanzenarten aus allen Vegetationsstufen, von der Küste über die immergrünen Lorbeerwälder bis in die Gipfelregion des Teide auf Teneriffa, werden in diesem Rother Naturführer leicht verständlich beschrieben und mit Farbfotos präsentiert.Auf Wanderungen und Spaziergängen, in Parks, botanischen Gärten und Hotelanlagen lassen sich täglich neue Pflanzenarten entdecken. Die botanische Vielfalt ist auf den Kanarischen Inseln überra-schend groß. Unter den zahlreichen Arten befindet sich auch eine erstaunliche Anzahl an Endemiten, also Pflanzen, die ausschließlich auf den Kanaren vorkommen. Ein Großteil der Pflanzen auf dem Archipel aber wanderte aus dem Mittelmeerraum ein. Kulturpflanzen, wie etwa der Johannisbrotbaum, wurden von den spanischen Eroberern eingeführt. Mit ihrer farbenfrohen Blütenpracht unübersehbar sind die aus aller Welt stammenden Zierpflanzen.Der Kanaren-Experte Rolf Goetz stellt die Pflanzen kenntnisreich und für den Laien verständlich dar. Wichtige Erkennungsmerkmale werden beschrieben und helfen zusammen mit den zahlreichen Fotos und den Hinweisen auf die Verbreitungsgebiete bei der Identifizierung. Wer gezielt auf Entdeckungstour gehen möchte, findet in diesem Rother Naturführer einige Tipps zu Pflanzen-Standorten an Wander- und Spazierwegen oder nutzt gleich die GPS-Daten, die auf der Internetseite des Bergverlag Rother zum Download bereitstehen.

... Flora der Kanaren ist außergewöhnlich ... Die Flora der kanarischen Inseln » Euphorbia, Lorbeerwald, Gran, Arten ... ... . Das konnte ich bei Reisen auf mehrere der Kanarischen Inseln schon feststellen. Zur Nachbereitung und -bestimmung meiner Pflanzenfotos habe ich mir nun dieses Werk zugelegt, das hier in der vierten Auflage vorliegt. Das Buch ähnelt vom Aufbau und der Aufmachung her sehr dem Werk "Die Kosmos ... Rolf Goetz: Flora der Kanarischen Inseln Führer Kultur/Natur. 11.05.2018, 14:09 Uhr. Schon die vulka ... Flora der Kanaren - pflanzen.kanaren-insel.org ... . 11.05.2018, 14:09 Uhr. Schon die vulkanischen Landschaften der sieben Kanaren-Inseln sind faszinierend. Unter den Blumen, die dort wachsen, sind hunderte Endemiten, die es nirgends anders gibt. Ein Paradies also für Botanikfreunde, denen dieses Buch hilft, zu benennen, was sie sehen. Klappentext zu „Flora der Kanarischen Inseln " Natternköpfe, Gänsedisteln und urweltliche Drachenbäume - die Flora der Kanarischen Inseln ist bezaubernd exotisch. Über 200 Pflanzenarten aus allen Vegetationsstufen, von der Küste über die immergrünen Lorbeerwälder bis in die Gipfelregion des Teide auf Teneriffa, werden in diesem ... Die Flora, Kanarische Inseln, Spanien - Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für das Urlaubsziel Spanien Ursprünglich stammen die auf den kanarischen Inseln einheimischen (autochtonen) und endemischen Arten aus einem mesogenen (heutige Mittelmeerregion) Anteil der Flora, welcher heute im Lorbeerwald anzutreffen ist und einem afrikanischen Kontingent mit xerophilen Gattungen wie Euphorbia, Dracaena und Aeonium. Die kanarischen Inseln haben einen ... Die folgenden Seiten zeigen zunächst eine kleine Auswahl von Fotos der Kanarenflora aus diesen Büchern, aber auch andere Fotos aus unserem umfangreichen Bildarchiv, das überwiegend 6x6 Diapositive, aber auch Digitalfotos (tif 11 bzw. 23 MB) enthält. Es ist geplant, diese Seiten zu einer vollständigen Flora der Kanarischen Inseln auszubauen. Die Pflanzen der Gruppe der Rauhblattgewächse (Boraginaceae) sind teilweise sehr auffällig und häufig auf den Kanaren. Es gibt darunter viele endemische Pflanzen die nur auf einer der Inseln vorkommen. Besonders auffällig ist die Natternkopf Flora (Echium). Natternkopf Gewächse, Echium Echium callityrsum Webb ex Bolle, Schönblütiger ... Die Flora der Kanarischen Inseln zeichnet sich sowohl durch eine hohe Artenvielfalt als auch durch einen hohen Anteil an ortsspezifischen Pflanzenarten aus. Nach aktuellen Schätzungen gibt es auf den Kanaren rund 2000 Pflanzenarten, von denen 514 kanarische Endemiten sind, wovon wiederum 57 Prozent ausschließlich auf einer der Inseln vorkommen. Die Insel Gran Canaria auf den Kanarischen Inseln Die Insel Fuerteventura auf den Kanarischen Inseln Die Insel Lanzarote auf den Kanarischen Inseln Die Flora und Fauna der Kanarischen Inseln Der Archipel der Kanarischen Inseln - OTC Broschüre (PDF) Breitere Themen: Kanaren Inhaltsverzeichnis Baustelle Suche Der Archipel der Kanarischen Inseln Flora und Vegetation von El Hierro werden als Beitrag zur Erforschung der Biodiversität der Kanarischen Inseln erfasst. El Hierro, im Jahr 2000 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt, ist mit etwa 270 km² die kleinste der Kanarischen Inseln und liegt im äußersten Südwesten des Archipels. Die Insel El Hierro auf den Kanarischen Inseln Die Insel La Palma auf den Kanarischen Inseln Die Insel La Gomera auf den Kanarischen Inseln Die Insel Teneriffa auf den Kanarischen Inseln Die Insel Gran Canaria auf den Kanarischen Inseln Die Insel Fuerteventura auf den Kanarischen Inseln Die Insel Lanzarote auf den Kanarischen Inseln Die Flora ......