Kostenlose elektronische Bibliothek

Die Philosophie des Denkens - Johannes Schell

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 10,71
ISBN: 3748580789
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Johannes Schell

Johannes Schell books Die Philosophie des Denkens epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Philosophie des Denkens “Johannes Schell entwickelte eine eigene Art zu Philosophieren. Er ging nicht von philosophischen Inhalten aus, sondern von der geistigen Tätigkeit, die beim Denken entfaltet wird. Er beobachtete die realen Denkprozesse und suchte sie für die philosophische Erkenntnis fruchtbar zu machen. Auf diesem Wege fand er zu Rudolf Steiner. Zunächst aber lehnte dessen geisteswissenschaftliche Lehren ab, da er ihre Grundlagen nicht erkennen konnte. Er suchte sogar, die Möglichkeit solcher Erkenntnisse zu widerlegen. Dazu griff er zu den philosophischen Werken Rudolf Steiners. Er erkannte jedoch, dass Steiner einen ähnlichen Weg einschlug als er selbst. Damit erschloss sich ihm der Ansatz Rudolf Steiners und damit die Möglichkeit der Gewinnung geisteswissenschaftlicher Erkenntnisse. Was er also widerlegen wollte, zeigte ihm seinen eigenen Weg. Er folgte nun in selbstständiger Weise der Methodik Rudolf Steiners und kam zu grundlegenden Antworten auf die großen philosophischen Fragen nach Erkenntnis und Wahrheit. Er entwickelte einen "veritativen Essentialismus", bei dem Wahrheit und Sein zu einer Einheit werden. Dieser neuartige Ansatz sollte Johannes Schell einen Platz unter den bedeutenden Philosophen des 20. Jahrhunderts sichern.

...tung haben, man müsse das Denken im inneren Wahrnehmungsraum so ähnlich sehen können wie mit Augen gesehene Tatsachen ... PDF Einführung in die Philosophie nach Disziplinen ... . Da sich so etwas nicht wie erwartet einstellt, geht man vielleicht fälschlich davon aus, dass man nicht in der Lage sei, das Denken zu beobachten. Jedoch ... philosophischen Denkens. Das Erste aber ist die Wurzel vom Folgenden, also ist Philosophie radikales Denken. Philosophie ist die Wissenschaft von den allgemeinsten Prinzipien, als solche ist sie radikales (an die Wurzeln gehendes) Denken. 6. Es gibt bei Platon ein Gleichnis: Ein Mensch ist in einer Höhle gefesselt und kennt nur die Schatten ... " Das phi ... 130. Die Philosophie ist die Grundlage des Wissens ... . 6. Es gibt bei Platon ein Gleichnis: Ein Mensch ist in einer Höhle gefesselt und kennt nur die Schatten ... " Das philosophische Denken muß jederzeit ursprünglich sein. Jeder Mensch muß es selber vollziehen. Ein wunderbares Zeichen dafür, daß der Mensch als solcher ursprünglich philosophiert, sind die Fragen der Kinder. Gar nicht selten hört man aus Kindermund, was dem Sinne nach unmittelbar in die Tiefe des Philosophierens geht. Ziel der Langen Nacht der Philosophie. Für uns ist dieser Tag der ideale Anlass für eine Lange Nacht. Wir möchten der Philosophie eine Plattform bieten und Freunde der Weisheit zusammenbringen. Das Ganze sollte ein Fest des Denkens werden, aber auch eine Gelegenheit für alle Philosophie- Interessierten, sich wiederzusehen oder sich ... In diesem Sinne ist es auch politisch brandaktuell. Es gehört in den Kreis der Philosophie eines Husserl, Heidegger, Wittgenstein, Popper, zu denen es Bezüge herstellt, sich aber auch davon abgrenzt. Methodisch stellt das Buch ein Novum in der Philosophie des 20. Jahrhunderts dar. Auf 41 Karten und Schaubildern zeichnet dieser Atlas die "Orte und Wege des Denkens" nach und veranschaulicht die Ideengeschichte der Menschheit, von ihren Anfängen bis in die Gegenwart, von Afrika bis ins "Land der Mitte" Zhongguo. Verständnis der Philosophie und ihrer Vertreter ist nur eines der zentralen Anliegen Elmar Holensteins. Das ......