Kostenlose elektronische Bibliothek

Vorsorge für den Erbfall

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 12,5
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

books Vorsorge für den Erbfall epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Vorsorge für den Erbfall “Zum WerkWer daran geht, seinen Nachlass zu regeln, dem stellen sich viele Fragen. Aber nicht nur das - er muss auch seine Scheu überwinden, sich mit den "letzten Dingen" zu befassen und den inneren Vorbehalt vor den vermeintlich komplizierten Paragraphen. Je eher man sich damit beschäftigt, desto nüchterner und klarer kann man sich entscheiden.Die vorliegende Broschüre vermittelt einen Überblick über die unterschiedlichen Wege des Erbrechts. Zahlreiche Formulierungsbeispiele und Schaubilder erleichtern das Verständnis des Lesers.Inhalt- Die gesetzliche Erbfolge (z.B. wie erben Kinder und Ehegatten, wenn kein Testament vorliegt).- Wie errichtet man ein wirksames Testament und was kann man alles regeln?- Wie schließe ich einen Erbvertrag?- Was ist der Pflichtteil und wie hoch ist die Pflichtteilsquote?- "Berliner Testament"- Erbrecht bei der nichtehelichen LebensgemeinschaftWeitere wichtige Fragen werden behandelt, z.B.:- Wann kommt eine lebzeitige Übertragung in Betracht?- Kann man auf den Erbteil verzichten?- Was muss nach dem Erbfall beachtet werden?- Annahme und Ausschlagung der Erbschaft- Testamentseröffnung- Erbschein- Erbauseinandersetzung- Erbschaftsteuer- Erbschaftsstreitigkeiten- Erbfälle mit Auslandsbezug u.v.m.Vorteile auf einen Blick- leicht verständliche Darstellung der komplexen Rechtslage für den juristischen Laien- konkrete Formulierungsvorschläge für Testamente- topaktuellZur NeuauflageDie Neuauflage wurde erneut überarbeitet und u.a. mit einer kurzen Passagen zum digitalen Nachlass erweitert.ZielgruppeFür jeden, der sich über die grundlegenden Fragen des Erbrechts informieren möchte.

...ngehörigen im Notfall in ... Eine weitere Möglichkeit, Vorsorge für den Erbfall zu treffen, ist der Abschluss eines notariellen Erbvertrags ... Vorsorge - Wissenswertes zu Vorsorgen ... . Beim Erbvertrag handelt es sich wie beim Testament um eine Verfügung von Todes wegen. Der Erbvertrag wird zwischen mindestens zwei Personen geschlossen. Vertragspartner darf jede Person sein- auch nicht verheiratete Partner. Vorsorge als finanzielle Absicherung. Vorsorge kann auch in finanzieller Hinsicht getroffen werden. Die Bankvollmacht ist sinnvoll, da diese sicherstellt, dass die Angehörigen i ... Vorsorge für den Erbfall | Buch | Fachmedien ... . Vorsorge kann auch in finanzieller Hinsicht getroffen werden. Die Bankvollmacht ist sinnvoll, da diese sicherstellt, dass die Angehörigen im Todesfall auf das Konto des Verstorbenen zugreifen können. Tritt der Tod unerwartet ein, könnten die Konten bis zur Klärung der Erbfolge gesperrt sein. Bei den ... Formulierungsbeispiele für Testamente und Erbvertrag; Wie verhält es sich mit dem Pflichtteil? Kann auf das Erbe zu Lebzeiten des Erblassers verzichtet werden? Was muss nach dem Erbfall beachtet werden? Erbschaftsteuer „Übergabe mit warmer Hand" - Wann kommt eine lebzeitige Übertragung von Vermögensgegenständen in Betracht? Liegt im Todesfall kein Testament vor, tritt die gesetzliche Erbfolge in Kraft. Die Erbfolge kann Ihren Vorstellungen widersprechen und eventuell zu Streit unter den Angehörigen führen. Ein Testament sollte grundsätzlich jeder verfassen, der etwas zu vererben hat. Das müssen nicht immer hohe Geldsummen sein. Für den eigenen Erbfall vorsorgen. Wer sein Vermögen in guten Händen wissen will und eine individuelle Erbeinsetzung vornehmen möchte, kann dies im Rahmen einer letztwilligen Verfügung tun. Mithilfe von Testament oder Erbvertrag kann man zu Lebzeiten mit Erbschaft und Schenkung für den eigenen Erbfall vorsorgen. Auf diese Art und Weise ... Bayerisches Staatsministerium der Justiz 6. Auflage www.justiz.bayern.de Vorsorge für den ERBFALL durch Testament Erbvertrag Schenkung...