Kostenlose elektronische Bibliothek

Die lustige Hanffibel - Marc Meier zu Hartum

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 19.04.2017
DATEIGRÖSSE: 7,20
ISBN: 3943700283
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Marc Meier zu Hartum

Das beste Die lustige Hanffibel PDF, das Sie hier finden

Beschreibung:

Klappentext zu „Die lustige Hanffibel “Die lustige Hanffibel befaßt sich mit der Nutzpflanze, die bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges ein wichtiger Rohstofflieferant war. Nahezu jeder Bestandteil der Wunderpflanze konnte verwandt werden, um Taue, Bodenbeläge, Seile, Papier und Tiernahrung daraus herzustellen. Das vorliegende Büchlein gehört in die Familie der Lustigen Fibeln, die in humorvollen Versen und liebevollen Illustrationen wichtige Kernfragen erläutert. Die raren lustigen Fibeln sind gesuchte Sammlerstücke und liegen als Nachdruck, lesefreundlich neu gesetzt, in verschiedenen Bänden vor.

...Bay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel! Klappentext zu „Die lustige Hanffibel " Die lustige Hanffibel befasst sich mit der Nutzpflanze, die bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges ein wichtiger Rohstofflieferant war ... Die lustige HANFFIBEL «Haunebu7's Blog Haunebu7's Blog ... . Nahezu jeder Bestandteil der Wunderpflanze konnte verwandt werden, um Taue, Bodenbeläge, Seile, Papier und Tiernahrung daraus herzustellen. Das vorliegende Büchlein ... „Die lustige Hanffibel" - 1943 vom Reichsnährstand ausgegeben sollte Deutsche Bauern auf witzige Weise motivieren den Kriegswichtigen Hanf (wieder) vermehrt anzubauen. Ich schreibe in der Überschrift das „lustige" ganz bewusst in Anführungszeichen - Ich finde nämlich nicht wirklich lustig was man diesem Heftchen auch entnehmen kann. „Wir brauchten mehr als 1000 Jahre um festzu ... Die lustige Hanffibel: Agentur Neues Denken | Amadeus Verlag ... . Ich schreibe in der Überschrift das „lustige" ganz bewusst in Anführungszeichen - Ich finde nämlich nicht wirklich lustig was man diesem Heftchen auch entnehmen kann. „Wir brauchten mehr als 1000 Jahre um festzustellen, dass wir keine Kaiser, Könige und Fürsten benötigen, damit sie uns sagen was wir zu tun und zu lassen haben. Die lustige Hanffibel befasst sich mit der Nutzpflanze, die bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges ein wichtiger Rohstofflieferant war. Nahezu jeder Bestandteil der Wunderpflanze konnte verwandt werden, um Taue, Bodenbeläge, Seile, Papier und Tiernahrung daraus herzustellen. Das vorliegende Büchlein gehört in die Familie der Lustigen Fibeln ... Finden Sie hilfreiche Kundenrezensionen und Rezensionsbewertungen für Die lustige Hanffibel: Sammelreihe "Die lustigen Fibeln", Band 4 auf Amazon.de. Lesen Sie ehrliche und unvoreingenommene Rezensionen von unseren Nutzern. Vor 70 Jahren wurde in Deutschland der Hanfanbau wieder in die Köpfe der Menschen gebracht. Es ging um die Unabhänigkeit vom Weltmarkt. Heute stehen wir vor ähnlichen herrausforderungen! Die ... Das Bild stammt aus einem Dokument aus dem zweiten Weltkrieg, "Die lustige Hanffibel". Dort heißt es "Zum Geleit": "In bewegter Zeit erscheint die Hanffibel und beweist damit die Wichtigkeit des Hanfanbaues. In lustiger, aber eindringlicher Form soll sie mithelfen, Zweifelsfragen des Anbaus zu lösen und eine alte Kultur des ......