Kostenlose elektronische Bibliothek

Der Sachsenführer Widukind - Josef Dettmer

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 11,78
ISBN: 3747721826
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Josef Dettmer

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Der Sachsenführer Widukind Josef Dettmer Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Der Sachsenführer Widukind “Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zumachen.

...dia en Français. Widukind — • Saxon leader, and one of the heads of the Westphalian nobility Catholic ... Anna-und-Heinz-von-Döllen-Stiftung - Kulturgut bewahren - Ringwall Arkeburg ... ... Der Name Widukind bedeutet Waldkind oder Kind des Waldes und war offensichtlich eine Kenning. Widukind war eine Umschreibung des Wolfs, eines Tieres, das mit dem Krieg oder mit dem Tod in Verbindung gebracht wird. Der Name Widukind mag also ursprünglich ein ehrender Beiname gewesen sein, kein Eigenname. Über Widukinds Vorfahren ist nichts ... Die Karlsteine erhielten ihren Namen nach einer Legende: Karl de ... Widukind (Sachsen) - Wikipedia ... . Über Widukinds Vorfahren ist nichts ... Die Karlsteine erhielten ihren Namen nach einer Legende: Karl der Große soll, nachdem der Sachsenführer Widukind ein göttliches Zeichen verlangte, den Deckstein, eine mächtige Steinplatte, mit einer Peitsche zerschlagen haben. Kreuz im Hone Nach 1200 Jahren sind nur wenige historische Figuren und Legendengestalten auch heutigen Generationen so gegenwärtig wie Widukind, der berühmte Sachsenführer im Krieg gegen Karl den Großen. Gerade in Ostwestfalen, im »Widukind-Land« zwischen Enger, Herford und Minden, ist die Erinnerung an den sächsischen Adligen höchst lebendig....