Kostenlose elektronische Bibliothek

Renaissance und Barock - Heinrich Wölfflin

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 7,59
ISBN: 3747758983
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Heinrich Wölfflin

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Renaissance und Barock Heinrich Wölfflin Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Renaissance und Barock “Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zumachen.

...dest bei einigen deutschen Gelehrten als neutraler kunsthistorischer Stilbegriff ... Renaissance und Barock - Philolex ... . Im Zusammenhang mit dem Auftreten des Neubarock stieg in der 2. Hälfte des 19. Hallo :) Kann mir jemand den Unterschied zwischen Renaissance und Barock anhand von Beispielen erklären? ( einen weiss ich schon z.B Barock hat geschwungene Linien Renaissance ist lineal/ geradlinig Grundlinien) Würde mich freuen, wenn ihr mir so früh wie möglich, hilfreiche Antworten gebt. In der Barock malerei sind die Themen Dynamik, Licht, Raumdarstellung, Perspek ... Renaissance Epoche | Merkmale, Literatur, Autoren & Werke ... . In der Barock malerei sind die Themen Dynamik, Licht, Raumdarstellung, Perspektive,Vergänglichkeit (Vanitas Gedanke), Stillmalerei, "das Übermäßige, Prachtvolle".. und Symetrie (siehe Versaille), Religöse Themen (Vatikan) und die Menschliche Psychologie (entdeckt von Rembrand) In der Renaissance dagegen konzentriert man sich eher auf die naturgetreue Darstellung, die in der Barock malerei schon vorraussetzung ist. Diese Besinnung auf antike Zeiten gab der Renaissance den Impuls für Erfindungen. Der Ursprung jener Epoche liegt in Norditalien. Aus diesem Grund werden zahlreiche Künstler italienischer Abstammung im Zusammenhang mit der Renaissance genannt. Die Renaissance wurde im 17. Jahrhundert durch den Barock abgelöst. Die Renaissance war das Zeitalter einer neuen musikalischen Ästhetik. Nicht mehr an die kosmisch-religiöse Bedeutung einer Tonfolge gebunden, entdeckte man Tonfolgen als eine neue Empfindungswelt. Neben der Vokalmusik bildete sich eine neue, selbständige Instrumentalmusik heraus. Im Deutschen sagt man in etwa gleicher Häufigkeit der Barock und das Barock. Im 18. Jahrhundert war zunächst nur das Adjektiv barock bekannt, erst im 19. Jahrhundert entwickelte sich das Substantiv der oder das Barock. Das Wort stammt vom portugiesischen „barocco", das „schief" oder „ungleichmäßig" bedeutet und fand über die ... Renaissance [rənɛˈsɑ̃s] (entlehnt aus französisch renaissance „Wiedergeburt") beschreibt die europäische Kulturepoche in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit im 15. und 16. Jahrhundert. Sie war von dem Bemühen um eine Wiederbelebung der kulturellen Leistungen der griechischen und römischen Renaissance, Barock, Aufklärung Kunst und Kultur vom 16. bis 18. Jahrhundert. In 33 Räumen und Ausstellungssequenzen wird die Kunst der Frühen Neuzeit von 1500 bis 1800 präsent...