Kostenlose elektronische Bibliothek

Getäuschte Gefühle. Oder: Wege des Verstehens - Apolline Ledoux

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 07.02.2014
DATEIGRÖSSE: 6,27
ISBN: 3954887037
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Apolline Ledoux

Das Buch Getäuschte Gefühle. Oder: Wege des Verstehens pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Getäuschte Gefühle. Oder: Wege des Verstehens “Aline entdeckt auf der Suche ihrer väterlichen Ahnen im Internet einen männlichen Verwandten derselben Linie. Es entsteht ein ausgeprägter Schriftwechsel zwischen den beiden. Später treffen sie sich einige Male und ihre verwandtschaftlichen Gefühle erweitern sich in eine äußerst komplizierte Liebesbeziehung. Innerhalb dieser Beziehung brechen die bisher unverarbeiteten seelischen Verletzungen der frühkindlichen Entwicklungsphase und darüber hinaus, hervor. Aline durchlebt innerhalb der Beziehung nochmals ihre dramatische Kindheit und die daraus resultierenden Verhaltensweisen zu ihrem Cousin Mathis. Der verfügt über andere Schutzmechanismen, um seine Verletzungsgrenze innerhalb der gemeinsamen Beziehung nicht zu überschreiten. Auch dazu liegen die Wurzeln in seiner unbewältigten frühkindlichen Entwicklung. Die Erzählung, einer im wahrsten Sinne leidenschaftlichen Liebe, wurde autobiographisch und authentisch aufgeschrieben.

... Rolle fällt - ohne dass es dafür eine Erklärung von ihm gibt, gefühlt - erlebt ... PDF Andreas Dorschel Der Getäuschte im Garten ... ... Deine Ausgangsfrage ist, ob Gefühle von einem Tag auf den anderen weg sein können. Ich denke jeder, der schon ein längere Beziehung (und nicht nur die Verliebtheitsphase) erlebt hat, weiß, dass Gefühle schwanken, d.h. mal mehr, mal weniger Liebe zum Partner. Er kann mitunter auch so nerven, dass man ihn auf den Mond schießen könnte. Die ... Bestimm­te Gefühle als negativ einzuordnen, wie es allenthalben betrieb ... Getäuschte Gefühle. Oder: Wege des Verstehens .pdf download Apolline ... ... . Die ... Bestimm­te Gefühle als negativ einzuordnen, wie es allenthalben betrieben wird, zeigt im gewählten Begriff an, wie sich der Fühlende seinem Gefühl gegenüber verhalten will: Er sagt nein dazu. Er verneint den Wert des eigenen Erlebens. Er bestreitet, dass es das erlebte Gefühl überhaupt verdient, erlebt zu werden. Schönheit wegen liebt St. Preux sie; er liebt Julie, weil er sie ver-steht - genauer: weil er sich mit ihr versteht. So kommt es ihm darauf an, ihr Verstehen zu verstehen. Im Gespräch mit der Geliebten will St. Preux nicht in erster Linie Dinge und Vorgänge verstehen; vielmehr will er verstehen, dass Julie die Welt genau so Deshalb wissen sie, eins mit Gott zu werden heißt zu sagen ICH BIN. Und der einzige Weg für Dich, Gott wahrzunehmen, zu verstehen, zu fühlen, gefühlsmäßig zu begreifen, ist dein eigenes Wesen zu begreifen - dann wirst Du Gott kennen und SEIN wie er. Dann kannst auch Du sagen - Ich weiß, wer der Vater ist, denn der Vater und ich sind ... Sie werden es wissen, wie es ist, keine Gefühle zu zeigen. Ist es denn nicht sehr anstrengend? Wenn Sie glauben, dass es den anderen Menschen nicht auffällt, dass Sie besonders darauf achten, keine Gefühle zu zeigen, haben Sie sich schwer getäuscht. Ihre Körpersprache verrät Ihre Emotionslage. Ein genauer Beobachter bekommt das mit. (Diesen recht ungewöhnlichen Weg in meinem Gratis-Ebook bin ich mittlerweile mit sehr vielen Frauen erfolgreich gegangen. Er ist anwendbar bei widersprüchlichen Affären, bei komplizierten längeren Beziehungen, nach einer schmerzhaften Trennung oder in der Zeit nach den ersten vertraut-intensiven Dates, wenn er sich plötzlich nicht mehr bei ... Gefühle zeigen: Der normale, unbewusste Zustand Die menschlichen Gefühle entstehen immer als Reaktion auf ein Ereignis. Der bisherige Normalzustand ist, dass wir dieses Gefühl dann einfach zum Ausdruck bringen. Wir können dies auch als "ausagieren" bezeichnen: Wir...