Kostenlose elektronische Bibliothek

Hymnen an die Kirche - Gertrud von Le Fort

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 6,90
ISBN: 3429037417
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Gertrud von Le Fort

Alle Gertrud von Le Fort Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Hymnen an die Kirche “GERTRUD VON LE FORT (1876-1971) zählt zu den großen christlichen Dichterinnen des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Hymnen an die Kirche erschienen 1924 im Theatiner-Verlag in einer Reihe, die eine Auswahl geistlicher Werke des Johannes vom Kreuz, Angelus Silesius und Alessandro Manzoni umfasst. Sie besingen die befreiende Verwandlung des Menschen durch den Glauben. Die vorliegende Neuauflage wendet sich an den modernen Leser, der das Geheimnis der Kirche als des mystischen Leibes Christi ergründen möchte. Das Nachwort sucht Voraussetzungen zu klären, die ein vertieftes Verstehen dieser bedeutungsvollen Dichtung ermöglichen, und erhellt die theologische, philosophische und sprachliche Wirklichkeit der Hymnen im Licht ihrer Quellen.

...nd wie tausendjährige Eichen, und ... Sie gibt in ihrem Werk, insbesondere in ihren »Hymnen an die Kirche«, die hier Gegenstand näherer Betrachtung sein sollen, eine künstlerische Gesamtschau, die die reine Immanenz überwunden hat ... Hymnen an die Kirche. Fort, Gertrud von le: | eBay ... . Ihre Leistung ist die Neufügung des Welt- und Menschenbildes, wie es das Mittelalter grundsätzlich und der Barock mehr willensmässig besass. Es ... Die Studie über die ""Hymnen an die Kirche" der Gertrud von le Fort" ist eine Dissertation, die während des II. Weltkriegs unter schwersten Bedingungen wie Gewalt, Zerstörung, Hunger und Lebensgefahr von Maria Eschbach verfasst wurde. Gertrud von le Fort betonte stets den Sieg des Glaubens und damit die Gegnerschaft zum damals herrschenden ... ... Renate Krüger: Die Hymnen an die Kirche von Gertrud von le Fort ... . Weltkriegs unter schwersten Bedingungen wie Gewalt, Zerstörung, Hunger und Lebensgefahr von Maria Eschbach verfasst wurde. Gertrud von le Fort betonte stets den Sieg des Glaubens und damit die Gegnerschaft zum damals herrschenden ... Hymnen an die Kirche 8 Dez 2018 ... Über „die Kirche" kann man ja viel Schlechtes hören und sagen. Vermeintliche und echte Skandale gibt es genug. Eine … Weiter. Gertrud von le Fort, Hymnen an die Kirche, Kirche, Unbefleckte Empfängnis. Suche n ... Sie suchte, stark von der katholischen Kirche angezogen, in ihren religionsphilosophischen Studien Klärung ihrer konfessionellen Zugehörigkeit, veröffentlichte den Gedichtzyklus Hymnen an die Kirche (1924) und konvertierte 1926 in Rom zur katholischen Kirche. GERTRUD VON LE FORT (1876-1971) ist eine der großen christlichen Dichterinnen des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Hymnen an die Kirche erschienen 1924 im Theatiner-Verlag in einer Reihe, die eine Auswahl geistlicher Werke von Johannes vom Kreuz, Angelus Silesius und Alessandro Manzoni umfasst. Sie singen die befreiende Verwandlung des Menschen ... Die Hymnen an die Kirche erschienen 1924 im Theatiner-Verlag in einer Reihe, die eine Auswahl geistlicher Werke des Johannes vom Kreuz, Angelus Silesius und Alessandro Manzoni umfasst. Sie besingen die befreiende Verwandlung des Menschen durch den Glauben. Die vorliegende Neuauflage wendet sich an den modernen Leser, der das Geheimnis der Kirche als des mystischen Leibes Christi ergründen ... Die Kirche ist in zauberisch-rotes Licht getaucht, die Besucher warten gespannt in den Holzbänken, allein: Die frohe Botschaft bleibt aus. Allerdings lässt es sich Moses Sumney, Pastorensohn aus ... Hymnen an die Kirche. | | ISBN: | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Die Studie über die ""Hymnen an die Kirche" der Gertrud von le Fort...